Seminar Moderationstraining

Mit Gruppen gezielt zu Ergebnissen kommen

Kennen Sie diese Situationen: Sie verbringen viel Zeit in Besprechungen und erreichen nur einen Bruchteil Ihrer Ziele. In Arbeitsgruppen erleben Sie vermehrt Streit und Konflikt statt Kooperation und Konsens. Böse Zungen behaupten daher: „Das Einzige, was bei Konferenzen herauskommt, sind die Leute, die hineingegangen sind“. Trotzdem gehören Konferenzen, Besprechungen, Arbeitsgruppen und Teammeetings zum Berufsalltag. Der Zeitbedarf für Besprechungen, Team-  und Projektmeetings wird angesichts komplexer Aufgaben und Projekt zukünftig weiter steigen.

 

Das Beherrschen von Moderationsmethoden gehört zum Standardrepertoire jeder Führungskraft und jedes Gruppenleiters. Moderationsmethoden werden beispielsweise in der Organisationsentwicklung, in Seminaren und Konferenzen, Kongressen und Tagungen, in Besprechungen und im Projekt- und Qualitätsmanagement, in Schulen, in der Pädagogik und in der Erwachsenenbildung eingesetzt.

In diesem Seminar lernen Sie, Meetings zukünftig aktiv zu nutzen. Ob Beratungs-, Projekt-, oder Konfliktgespräche, ob in der Familie, mit Mitarbeitern oder bei Kunden – in all diesen Situationen ist Ihre Gesprächsfähigkeit und eine strukturierte Vorgehensweise gefragt. Sie erfahren, wie Sie Sitzungen produktiv begleiten und ggf. auch als Moderator leiten. So werden Sie an allen Gesprächen aktiver teilnehmen oder Besprechungen zielgerichteter führen. Effektive Gesprächs- und Moderationstechniken helfen Ihnen und der Gruppe, gezielt zu Ergebnissen zu kommen.

Unser olympisches Prinzip für gelungene Moderationen lautet: kürzer, schneller, effektiver.

 

 

Seminarinhalte

  • Moderation als soziale Innovation.  Einsatzmöglichkeiten, Moderationswerkzeuge, Ziele und Nutzen
  • Die Rolle des Moderators als Dienstleister der Gruppe. Die Rolle der Teilnehmenden
  • Erfolgreiche Gruppenarbeit. Gesprächskoordination und Gesprächsregeln 
  • Die Vorbereitung. Zeit investieren um Zeit zu planen. Strategisch planen
  • Der Einstieg ist für die Moderation bestimmend. Rollen und Aufgaben klären
  • Die Durchführungsphase. Wechsel zwischen Einzel– und Gruppenarbeit. Komplexität strukturieren
  • Die Abschlussphase. Blick zurück nach vorne. Ergebnisse dokumentieren. Feedback, Transfer und Kontrolle
  • Strategien in schwierigen Situationen. Eskalationsprävention, Deeskalation und Konfliktlösung

Ergänzende Details finden Sie unten in der Seminarbeschreibung als PDF

Ziele

  • Sie erfahren, wie Sie mit strukturierten Moderationen schneller zu Ergebnissen kommen
  • Sie lernen,  mit konkreten Tipps und Techniken Ihre Präsenz bei einer Moderation  zu stärken
  • Sie erhalten ein individuelles Konzept zur Verbesserung Ihrer Potenziale

 

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, effektiver an moderierten Sitzungen teilzunehmen oder Moderationen zu leiten. So kommen Sie bei Teambesprechungen und Meetings zielsicher und strukturiert zu klaren Ergebnissen.

Zielgruppe

  • Führungskräfte und Mitarbeiter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung, Verbänden und Vereinen
  • Personen, die die Arbeit in Gruppen effektiver gestalten wollen und  auch in schwierigen Situationen zu einem guten Ergebnis kommen möchten

Methoden

  • Methodenmix aus theoretischer Einführung, praktischen Übungen, handwerklichen Tipps und Feedback
  • Praktische Plan- und Rollenspiele mit Erfahrungsaustausch, Analyse, Diskussion und Feedback
  • Gezielte Videoaufnahmen können den Prozess unterstützen

 

Das Seminar lebt von der Bereitschaft der Teilnehmer, sich selbst einzubringen und verschiedene Techniken auszuprobieren. 

Seminartermine und Referenten 2 Tage Basisseminar

  • 24.-25.09.2018, Johann Scheidner
  • 21.-22.02.2019, Regina Toth
  • 01.-02.07.2019, Johann Scheidner
  • 24.-25.10.2019, Regina Toth

Seminarzeiten

  • 1. Tag     10.00 - 18.00 Uhr
  • 2. Tag       9.00 - 17.00 Uhr

Seminargebühren und Rabatte

  • 2 Tage Basisseminar 690,20 Euro

 

  • Die Seminargebühren beinhalten die MwSt., Arbeitsunterlagen und leichte Pausenverpflegung
  • Die Seminare finden in kleinen Arbeitsgruppen mit max. 12 Teilnehmer statt
  • Wenn sich mindestens 2 Personen zusammen anmelden erhalten Sie pro Person 5% Rabatt
  • TeilnehmerInnen, die in den letzten 12 Monaten vor dem jeweiligen Seminarterminen ein anderes Seminar bei uns besucht haben, erhalten 5% Rabatt
  • Unternehmen im Netzwerk „Demografie Stuttgart“ und deren MitarbeiterInnen erhalten 10% Rabatt
  • Rabatte sind maximiert auf 25%
  • Wir akzeptieren Gutscheine der Bildungsprämie. Durch die Gutscheine können Sie bei bestimmten Voraussetzungen die Seminargebühren bei uns um 50% reduzieren, die andere Hälfte übernimmt der Staat

Keinen passenden Termin gefunden

Sie finden keinen passenden Termin. Bestellen Sie  unseren Newsletter, oder vermerken Sie im Feld Nachricht im Kontaktformular, dass Sie sich speziell für das Seminar „Moderationstraining“ interessieren. Oft ergeben sich auf Anfrage weitere Seminare. Sie werden dann gezielt zu diesen Seminaren eingeladen. Wenn sich zwei Personen anmelden, kann das Seminar stattfinden.

Auffrischungs- und Vertiefungsseminare  

Unsere Seminare sind nach dem System „Study & Train“ aufgebaut. In den Basisseminaren lernen Sie alle wichtigen Grundlagen zu einem Thema kennen. In einem ergänzenden Einzeltraining oder einem Seminar in kleinen Gruppen (2-6 Personen) können Sie die Inhalte mit individuellen Themen vertiefen.

Senden Sie uns eine Nachricht per Email oder mit dem Kontaktformular, wenn Sie an einem Auffrischungs- bzw. Vertiefungsseminar interessiert sind. Wir schicken dann eine Seminarausschreibung an andere potenziell interessierte Teilnehmer. Wenn sich zwei Personen anmelden, kann das Seminar stattfinden. Da diese Seminare intensive Arbeitstreffen sind, ist die Teilnehmerzahl auf max. sechs begrenzt. Nennen Sie ergänzend, welches Thema Sie vertiefen möchten.

Wenn Sie sich innerhalb von 12 Monaten nach Ihrem Basisseminar „Moderationstraining“ anmelden, erhalten Sie 10% Rabatt für ein solches Vertiefungsseminar. Wenn sich zwei Personen zusammen anmelden, erhalten Sie ergänzend einen Rabatt von 5% pro Person. 

Einzeltraining, Seminar in kleinen Gruppen oder Inhouse-Seminare

Nutzen Sie die Möglichkeit, auf Sie zugeschnitten Seminarinhalte  in einem Einzeltraining oder in einer Kleingruppe (2-6 Personen) oder als Inhouse-Seminar zu vertiefen. Unser modulares Konzept ermöglicht eine individuelle Auswahl der Themen. Gerne senden wir Ihnen ein passendes Angebot zu.

Sinnvoll ist zunächst ein- bis dreitägiges Basistraining. Mehr Tage bedeuten mehr Praxis. Für Auffrischungs- bzw. Vertiefungsseminare erhalten Sie innerhalb von 12 Monaten nach dem Basistraining einen Rabatt von 10%.

Senden Sie uns eine Email, oder nutzen Sie dazu das Kontaktformular. Notieren Sie Ihre Wünsche, mögliche Termine und Zeiten sowie die Teilnehmerzahl im Feld Nachricht.

Details und Termine Moderationstraining

ePaper
Teilen:

Anmeldung und Kontaktformular

Hier können Sie sich anmelden, ein Angebot bestellen, oder sich für unseren Newsletter eintragen.

Bitte nur eine Person pro Anmeldung. Tragen Sie eventuelle Rabatte in das Feld Nachricht ein.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.