Stimmbildung für Lehrende

Professoren, Dozenten, Trainer und Lehrer  brauchen eine gesunde und funktionsfähige Stimme. Sie vermitteln durch ihre Art zu sprechen den Lehr- und Lernstoff und tragen zur Kommunikation bei. Gleichzeitig verrät die Stimme etwas über ihre Persönlichkeit und hat einen essentiellen Einfluss auf die Zuhörer.

 

Eine gesunde und kraftvolle Stimme erscheint für viele selbstverständlich. Doch durch die täglich erhöhten stimmlichen Anforderungen, häufig verursacht durch eine permanente Geräuschkulisse und eine schlechte Akustik sowie einem hohen Leistungsdruck, der tendenziell auf die Ausübung dieser Tätigkeit lastet, ist gerade diese

Berufsgruppe von Heiserkeit und Stimmstörungen betroffen.

 

Diese Belastung kann schlussendlich zur Berufsunfähigkeit führen. Unser Angebot „Stimmbildung für Lehrende“ ist ein präventives Konzept zur Stimmhygiene und hilft, Heiserkeit und Stimmstörungen  zu vermeiden

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Professoren, Lehrer, Dozenten und Trainer.

Mit einem entsprechenden Befund und einem privatärztlichen Rezept können Sie die Inhalte des Seminars auch im Rahmen einer logopädischen Behandlung bei uns nutzen.

 

Ziele

Sie lernen ein persönliches Übungskonzept zur Verbesserung Ihrer stimmlichen und kommunikativen Fähigkeiten kennen.

Jeder Teilnehmer erhält ein strukturiertes und individuelles Trainingsprogramm zu Verbesserung  der stimmlichen Leistungen.

 

Ziel bei diesem Seminar ist nicht „Schönsprechen“.  Es geht vielmehr um die Fähigkeit, auch in sprechintensiven Situationen so zu reden, dass es nicht zu Heiserkeit oder gar Stimmstörungen kommt.

 

Inhalte

  • Ökonomische Atmung. So fördern Sie Ihre stimmlichen Leistungen
  • Optimale Haltung. Ihre Haltung wirkt unkittelbar auf Atmung und Stimme.
  • Kraftvolle Stimme. Ihre Stimme ist Ihre hörbare Visitenkarte.
  • Verständliche Artikulation. Artikulieren Sie verständlich ohne zu übertreiben.
  • Prophylaxe. Sie lernen einen schonenden Umgang mit Ihrer Stimme auch bei extremer Belastung.

 

Die einzelnen Phasen des Seminars werden durch intensive Übungen vertieft. Ergänzend werden die Inhalte an verschiedenen Texten probiert. Das Konzept ermöglicht so einen schnellen Transfer in die Unterrrichtspraxis.

 

Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • Einzeltraining bei uns
  • Logopädische Behandlung bei uns (Privatrezept)
  • Seminar in kleinen Gruppen (2-6 Personen) bei uns
  • Seminar auf Anfrage bei Ihnen, auch an besonderen Tagen (z.B. Pädagogischer Tag)
  • Dieses Seminar bieten wir auch speziell für weibliche Lehrkräfte an
  • Impulsvorträge ca. 45 - 120 Minuten

 

Am besten Sie testen

Nutzen Sie die Möglichkeit einer unverbindlichen Kennlernstunde. So lernen Sie uns und unsere Arbeit am besten kennen.

 

Kontaktformular

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.