Seminar Gesprächsführung

Das Gespräch ist wahrscheinlich die alltäglichste Form der Kommunikation und sicherlich auch die wichtigste. Erfolgreiches Zusammenleben und Zusammenarbeit ist ohne ein Gespräch nicht denk-bar. Es ist somit unerlässlich, Gespräche zu führen—mit Partnern, Kindern oder Freunden sowie mit Mitarbeitern, Vorgesetzten, Geschäftspartnern, Kunden und Lieferanten.

Auf diese Gespräche sind viele leider nur unzureichend vorbereitet. Gespräche erfordern wie Lesen, Schreiben und Rechnen spezifische Kompetenzen. Vom richtigen Zuhören bis zum Führen problematischer Gespräche—in unseren Seminaren lernen Sie praxisnah wichtige Techniken für eine gelungene zwischenmenschliche Kommunikation. 

Informationsgespräche, Sondierungsgespräche, Feedbackgespräche, Mitarbeitergespräche, Problem- oder Konfliktgespräche. Im Berufsalltag gibt es viele offizielle Gelegenheiten zu Gesprächen. 

Aber auch die inoffiziellen Gespräche haben für die berufliche Entwicklung eine oft unterschätzte Bedeutung: Der kurze verbale Austausch mit Kollegen, Mitarbeitern oder Vorgesetzten und der bewusste Smalltalk  über Wetter, Sport und Urlaub dienen der Kontaktpflege. Gleichzeitig bekunden diese Gesprächsformen  Interesse und Wertschätzung. Wer mit Menschen zu tun hat, muss zwangsläufig kommunizieren. Oft gibt es dabei auch herausfordernde oder unangenehme Gesprächssituationen.

 

Obwohl viele Personen einen Großteil ihrer Arbeitszeit in Besprechungen verbringen, gestalten nur wenige den Prozess aktiv mit.

 

Das muss nicht sein. In diesem Seminar lernen Sie, private und berufliche Gespräche in einer partnerschaftlichen Atmosphäre zu führen und schwierige Gespräche geschickt zu steuern. Effizient zu kommunizieren bedeutet, eine kreative Gesprächskultur  zu pflegen und auszubauen.  So können Sie verschiedene Gespräche bewusster wahrnehmen und im Umgang mit Kollegen, Mitarbeitern und Kunden effizienter zusammenarbeiten. Ebenso erfahren Sie, welche Faktoren für gute Gespräche ausschlaggebend sind. Ziel ist, in allen Gesprächssituationen angemessen zu kommunizieren. Sie erfahren, wie Sie prägnant formulieren und wie Sie bei Gesprächen zügig auf den Punkt kommen. So können einen guten Kontakt zu Ihren Gesprächspartnern aufbauen.

 

Gute Kommunikation basiert auf der Kunst des richtigen Redens und des intensiven Zuhörens. Beide Künste vereinigen sich in einem gelungenen Gespräch.

Seminarinhalte

  1. Verschiedene Kommunikationsmodelle als Grundlage für Gespräche
  2. Gruppen und Gruppendynamiken in Gesprächen erkennen und nutzen
  3. Gesprächsfördernde und gesprächsstörende Eigenschaften
  4. Leitfaden für gute Gespräche - Praktisches Training
  5. Jeder gewinnt - Grundlagen guter Gesprächsführung
  6. Gespräche mit Vorgesetzen, Mitarbeitern oder Kunden
  7. Problem-, Kritik- und Reklamationsgespräche
  8. Unterschiedliche Gespräche in der Praxis

 

Ergänzende Details finden Sie unter in der Seminarbeschreibung als PDF

Ziele

  • Sie trainieren unterschiedliche Techniken der Gesprächsführung
  • Sie erhalten praktische Tipps für eine partnerschaftliche Gesprächsatmosphäre
  • Sie erfahren, wie Sie Gespräche konkret steuern oder mitsteuern können
  • Sie gehen mit eigenen und fremden Emotionen in Gesprächen konstruktiv um
  • Sie reflektieren ihr eigenes Gesprächsverhalten
  • Sie verkürzen langwierige Entscheidungsprozesse

 

Vom Informationsgespräch bis zum Mitarbeitergespräch, ob privat oder beruflich motiviert—die Erfahrungen aus diesem Seminar kommen allen künftigen Gesprächen zugute.

Zielgruppe

  • Führungskräfte, Fachleute und Mitarbeiter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung, Verbänden und Vereinen, die ihre Gesprächstechniken ausbauen möchten
  • Selbstständige und Freiberufler
  • Personen, die ihre Gesprächskompetenzen ausbauen möchten

Methode

  • Methodenmix aus theoretischer Einführung, praktischen Übungen und Rollenspiele, handwerklichen Tipps und Feedback
  • Das Seminar lebt von der Bereitschaft der Teilnehmer, sich selbst einzubringen und verschiedene Techniken auszuprobieren 

Seminartermine und Referenten 2 Tage Basisseminar in Stuttgart

  • 10.-11.12.2018, Johann Scheidner
  • 28.02.-01.03.2019, Regina Toth
  • 01.-02.08.2019, Regina Toth
  • 09.-10.12.2019, Johann Scheidner

 

Seminarzeiten

  • 1. Tag   10.00 - 18.00 Uhr
  • 2. Tag     9.00 - 17.00 Uhr

Seminargebühren und Rabatte

  • 2 Tage Basisseminar 690,20 Euro (netto 580,00 Euro)

 

  • Die Seminargebühren beinhalten die MwSt., Arbeitsunterlagen und leichte Pausenverpflegung
  • Die Seminare finden in kleinen Arbeitsgruppen mit max. 12 Teilnehmer statt
  • Wenn Sie sich gleichzeitig für mindestens 2 Seminare anmelden, oder wenn sich mindestens 2 Personen gleichzeitig anmelden erhalten Sie pro Seminar bzw. Person 5% Rabatt
  • TeilnehmerInnen, die in den letzten 12 Monaten vor dem jeweiligen Seminartermin ein anderes Seminar bei uns besucht haben, erhalten 5% Rabatt
  • Unternehmen im Netzwerk „Demografie Stuttgart“ und deren MitarbeiterInnen erhalten 10% Rabatt
  • Rabatte sind maximiert auf 25%
  • Wir akzeptieren Gutscheine der Bildungsprämie. Durch die Gutscheine können Sie bei bestimmten Voraussetzungen die Seminargebühren bei uns um 50% reduzieren, die andere Hälfte übernimmt der Staat

Keinen passenden Termin gefunden

Sie finden keinen passenden Termin. Bestellen Sie  unseren Newsletter, oder vermerken Sie im Feld Nachricht im Kontaktformular, dass Sie sich speziell für das Seminar „Gesprächsführung“ interessieren. Oft ergeben sich auf Anfrage weitere Seminare. Sie werden dann gezielt zu diesen Seminaren eingeladen. Wenn sich zwei Personen anmelden, kann das Seminar stattfinden.

Auffrischungs- und Vertiefungsseminare

Unsere Seminare sind nach dem System „Study & Train“ aufgebaut. In den Basisseminaren lernen Sie alle wichtigen Grundlagen zu einem Thema kennen. In einem ergänzenden Einzeltraining oder einem Seminar in kleinen Gruppen (2-6 Personen) können Sie die Inhalte mit individuellen Themen vertiefen.

Senden Sie uns eine Nachricht per Email oder mit dem Kontaktformular, wenn Sie an einem Auffrischungs- bzw. Vertiefungsseminar interessiert sind. Wir schicken dann eine Seminarausschreibung an andere potenziell interessierte Teilnehmer. Wenn sich zwei Personen anmelden, kann das Seminar stattfinden. Da diese Seminare intensive Arbeitstreffen sind, ist die Teilnehmerzahl auf max. sechs begrenzt. Nennen Sie ergänzend, welches Thema Sie vertiefen möchten.

Wenn Sie sich innerhalb von 12 Monaten nach Ihrem Basisseminar „Gesprächsführung“ anmelden, erhalten Sie 10% Rabatt für ein solches Vertiefungsseminar. Wenn sich zwei Personen zusammen anmelden, erhalten Sie ergänzend einen Rabatt von 5% pro Person.

 

Die möglichen Seminarthemen finden Sie in den Seminardetails als PDF.

Einzeltraining, Seminare in kleinen Gruppen, Inhouse-Seminare

Nutzen Sie die Möglichkeit, auf Sie zugeschnitten Seminarinhalte  in einem Einzeltraining oder in einer Kleingruppe (2-6 Personen) oder als Inhouse-Seminar zu vertiefen. Unser modulares Konzept ermöglicht eine individuelle Auswahl der Themen. Gerne senden wir Ihnen ein passendes Angebot zu.

Sinnvoll ist zunächst ein ein- bis dreitägiges Basistraining. Mehr Tage bedeuten mehr Praxis. Für Auffrischungs- bzw. Vertiefungsseminare erhalten Sie innerhalb von 12 Monaten nach dem Basistraining einen Rabatt von 10%.

Senden Sie uns eine Email, oder nutzen Sie dazu das Kontaktformular. Notieren Sie Ihre Wünsche, mögliche Termine und Zeiten sowie die Teilnehmerzahl im Feld Nachricht.

Details und Termine zum Seminar Gesprächsführung

ePaper
Teilen:

Kontaktformular und Anmeldung

Hier können Sie ein Angebot bestellen, sich in unseren Newsletter eintragen oder sich für das Seminar anmelden.

Bitte nur eine Person pro Anmeldung. Tragen Sie eventuelle Rabatte in das Feld Nachricht ein.

Dieses ist keine rechtsverbindliche Anmeldung. Sie erhalten von uns eine Rechnung und haben ein 14 tägiges Rücktrittsrecht.

Es gelten unsere AGB.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.