Seminar Konfliktmanagement

Vom Konflikt zum Konsens

Die Welt um uns wird bunter. Das bringt Vielfalt in unser Leben. Leider steigt damit auch das Konfliktpotential. Ob die schlechte Atmosphäre in der eigenen Familie, Differenzen zwischen Nachbarn, verschiedene Unstimmigkeiten im Berufsalltag oder Auseinandersetzungen in unterschiedlichen Vereinen - die Bedeutung einer bewussten Konfliktbearbeitung wächst kontinuierlich. Oft sind die Konfliktparteien nicht in der Lage, ihre Störungen selbst zu lösen. In diesen verfahrenen Situationen braucht es eine entschlossene Klärungshilfe von außen.

Besonders Führungskräfte in verschiedenen Organisatoren werden zunehmend mit Konflikten zwischen Mitarbeitern oder in und zwischen Teams konfrontiert. Professionelles Konfliktmanagement ist Bestandteil guter Mitarbeiterführung. Es fördert die Zusammenarbeit und trägt wesentlich zu Motivation, Leistung und Erfolg bei. Es schafft Akzeptanz und Vertrauen bei Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern gleichermaßen.

Im Kontext von Konflikten werden häufig die Begriffe Klärungshilfen oder Mediation verwendet. Beides sind strukturierte Verfahren zur konstruktiven Konfliktbearbeitung im beruflichen oder privaten Kontexten. Ein systematisches Vorgehen soll die Konfliktparteien zu einem konstruktiven Umgang mit Konflikten befähigen. Das geschieht in erster Linie durch lösungsorientierte Gespräche.

 

Im Konfliktmanagement werden Konflikte als normal angesehen. Sie sind weder gut noch schlecht. Nicht der Konflikt ist somit das Problem, sondern die Art des Umgangs mit dem Konflikt.Viele Konflikte basieren ganz einfach auf Missverständnissen, die nicht angesprochen werden. Diese Missverständnisse müssen rechtzeitig erkannt und geklärt werden, bevor die Lawine ins Rollen kommt.

 

Konflikte haben auch positive Effekte: Sie fördern Veränderungsprozesse. Ebenso können Potenziale und Innovationen freigesetzt werden und zur Qualitätsverbesserung führen. Dabei sind vor allem kreative Lösungen gefragt. Konflikte geben also auch die Möglichkeit, sich mit Problemen auseinanderzusetzen, daraus zu lernen, und sich persönlich zu entwickeln.

Serminarinhalte

  • Grundverständnis Konflikt. Leistungsverluste und Chancen
  • Die Rolle des Klärungshelfers / Mediators. Die Selbstverantwortung der Konfliktparteien
  • Grundlagen konstruktiver Konfliktlösung. Kommunikation im Konfliktmanagement
  • Leitfaden bei Konflikten. 10 Schritte zur Konfliktlösung. Praktisches Training
  • Professionelle Gesprächsführung bei Konflikten
  • Visualisierungen und Kreativtechniken zur Konfliktlösung
  • Mögliche Lösungen und Abschlussvereinbarungen
  • Umgang mit schwierigen Gesprächspartner. Praktisches Training

Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie ein konstruktiver Umgang möglich ist. Unser Motto lautet: Vom Konflikt zum Konsens. Nähere Informationen finden Sie in den detaillierten Seminarinformationen als PDF.

Ziele

  • Sie erlernen Grundlagen, Strategien und Techniken im Umgang mit Konflikten
  • Sie bleiben bei Spannungen und Konflikten handlungsfähig
  • Sie vermitteln bewusst zwischen Konfliktparteien und fördern gegenseitiges Verständnis
  • Sie sorgen für Konfliktprävention
  • Sie verstehen Konflikte als Chancen

Nach dem Seminar sehen Sie Konflikte mit anderen Augen. Gleichzeitig können Sie private und berufliche Konfliktgespräche zielsicher führen und unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten entwickeln, um Spannungen und Konflikte flexibel und kreativ zu lösen.

Zielgruppe

  • Führungskräfte, Fachleute und Mitarbeiter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Lehre, Politik und Verwaltung, Verbänden und Vereinen.
  • Interessierte Personen, die sowohl berufliche wie privat Konflikte konstruktiv lösen möchten

Methode

  • Methodenmix aus theoretischer Einführung, praktischen Übungen, Rollenspiele, handwerklichen Tipps und Feedback
  • Das Seminar lebt von der Bereitschaft der Teilnehmer, sich selbst einzubringen und verschiedene Techniken auszuprobieren

Seminartermine und -zeiten 2 Tage Basisseminar Konfliktmanagement in Stuttgart

  • 14.-15.01.2019
  • 24.-25.06.2019
  • 21.-22.10.2019

 

  1. Tag  10.00-18.00 Uhr
  2. Tag    9.00-17.00 Uhr

Seminargebühren und Rabatte

  • 2 Tage Basisseminar 690,20 Euro (netto 580,00 Euro)

 

  • Die Seminargebühren beinhalten die MwSt., Arbeitsunterlagen und leichte Pausenverpflegung
  • Die Seminare finden in kleinen Arbeitsgruppen mit max. 12 Teilnehmer statt
  • Wenn Sie sich gleichzeitg für mindestens 2 Seminare anmelden, oder wenn sich gleichzeitig 2 Personen anmelden erhalten Sie pro Seminar bzw. pro Person 5% Rabatt
  • TeilnehmerInnen, die in den letzten 12 Monaten vor dem jeweiligen Seminartermin ein anderes Seminar bei uns besucht haben, erhalten 5% Rabatt
  • Unternehmen im Netzwerk „Demografie Stuttgart“ und deren MitarbeiterInnen erhalten 10% Rabatt
  • Rabatte sind maximiert auf 15%
  • Wir akzeptieren Gutscheine der Bildungsprämie. Durch die Gutscheine können Sie bei bestimmten Voraussetzungen die Seminargebühren bei uns um 50% reduzieren, die andere Hälfte übernimmt der Staat

Keinen passenden Termin gefunden

Sie finden keinen passenden Termin. Bestellen Sie  unseren Newsletter, oder vermerken Sie im Feld Nachricht im Kontaktformular, dass Sie sich speziell für das Seminar „Konfliktmanagement“ interessieren. Oft ergeben sich auf Anfrage weitere Seminare. Sie werden dann gezielt zu diesen Seminaren eingeladen. Wenn sich zwei Personen anmelden, kann das Seminar stattfinden.

Auffrischungs- und Verteifungsseminare

Unsere Seminare sind nach dem System „Study & Train“ aufgebaut. In den Basisseminaren lernen Sie alle wichtigen Grundlagen zu einem Thema kennen. In einem ergänzenden Einzeltraining oder einem Seminar in kleinen Gruppen (2-6 Personen) können Sie die Inhalte mit individuellen Themen vertiefen.

Senden Sie uns eine Nachricht per Email oder mit dem Kontaktformular, wenn Sie an einem Auffrischungs- bzw. Vertiefungsseminar interessiert sind. Wir schicken dann eine Seminarausschreibung an andere potenziell interessierte Teilnehmer. Wenn sich zwei Personen anmelden, kann das Seminar stattfinden. Da diese Seminare intensive Arbeitstreffen sind, ist die Teilnehmerzahl auf max. sechs begrenzt. Nennen Sie ergänzend, welches Thema Sie vertiefen möchten.

Wenn Sie sich innerhalb von 12 Monaten nach Ihrem Basisseminar „Konfliktmanagement“ anmelden, erhalten Sie 10% Rabatt für ein solches Vertiefungsseminar. Wenn sich zwei Personen zusammen anmelden, erhalten Sie ergänzend einen Rabatt von 5% pro Person.

Die möglichen Seminarthemen finden Sie in den Seminardetails als PDF.

Einzeltrainings, Seminare in kleinen Gruppen oder Inhouse-Seminare

Nutzen Sie die Möglichkeit, auf Sie zugeschnitten Seminarinhalte  in einem Einzeltraining oder in einer Kleingruppe (2-6 Personen) oder als Inhouse-Seminar zu vertiefen. Unser modulares Konzept ermöglicht eine individuelle Auswahl der Themen. Gerne senden wir Ihnen ein passendes Angebot zu.

Sinnvoll ist zunächst ein ein- bis dreitägiges Basistraining. Mehr Tage bedeuten mehr Praxis. Für Auffrischungs- bzw. Vertiefungsseminare erhalten Sie innerhalb von 12 Monaten nach dem Basistraining einen Rabatt von 10%.

Senden Sie uns eine Email, oder nutzen Sie dazu das Kontaktformular. Notieren Sie Ihre Wünsche, mögliche Termine und Zeiten sowie die Teilnehmerzahl im Feld Nachricht.

Details und Termine Seminar Konfliktmanagement

ePaper
Teilen:

Kontaktformular und Anmeldung

Hier können Sie ein Angebot bestellen, sich in unseren Newsletter eintragen oder sich für das Seminar anmelden.

Bitte nur eine Person pro Anmeldung. Tragen Sie eventuelle Rabatte in das Feld Nachricht ein.

Dieses ist keine rechtsverbindliche Anmeldung. Sie erhalten von uns eine Rechnung und haben ein 14 tägiges Rücktrittsrecht.

Es gelten unsere AGB.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.